VMware-Maschinen verbinden sich im "Bridged"-Modus nicht mit dem Netzwerk

Im Bridged-Netzwerk-Modus wollte ich einen Windows Server 2016 als Gast auf einem Windows 10 in einer VMware Workstation betreiben.

Jeder Aufruf von

ipconfig /renew

hat folgenden Fehler verursacht:

Beim Aktualisieren der Schnittstelle „Ethernet0“ ist folgender Fehler aufgetreten: es kann keinen Verbindung mit dem DHCP-Server hergestellt werden. Anforderung wurde wegen Zeitüberschreitung abgebrochen.

Bei „NAT“ als Netzwerk-Art konnte ich korrekt arbeiten, nur nicht bei „Bridged“.

Lösung

Es hat mich ein bisschen Ausprobieren gekostet; die Lösung war dann im „Virtual Network Editor“ zu suchen:

Der Typ „Bridged“ stand dort auf „Auto-bridging“.

Leider hat das System dabei wohl intern anstatt meiner Netzwerkkarte einen der vielen anderen Einträge ausgewählt:

image

Ich habe dann explizit den Eintrag der Netzwerkkarte ausgewählt:

image

Anschließend habe ich nochmals

ipconfig /renew

als Administrator in einer Befehlszeile („CMD“) ausgeführt, und konnte mich dann korrekt mit dem Netzwerk/Internet verbinden.