Fehlermeldung "HTTP-Status 413: Request Entity Too Large" in ARR-IIS-Farm

In einer IIS-Farm, die mit Application Request Routing (ARR) aufgebaut ist, kommt beim HTTP-POST einer 60-MB-Datei folgende Fehlermeldung zurück:

HTTP-Status 413: Request Entity Too Large

Ursache ist, dass der Farm-Frontend-Server (also der mit dem ARR drauf) ein zu kleines Limit für eine POST-Dateigröße hat.

Lösung

Auf Befehlszeile (CMD) folgendes eingeben:

  1. cd C:\Windows\SysWOW64\inetsrv
  2. appcmd.exe set config -section:system.webServer/serverRuntime /uploadReadAheadSize:"2147483647" /commit:apphost

Dadurch wird das Limit erhöht.

Ihr könnt das auch sehen, dass in der „web.config“-Datei auf dem ARR-Server ein neuer Eintrag eingetragen wird:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<configuration>
    <system.webServer>
        <security>
            <requestFiltering>
                <requestLimits maxAllowedContentLength="2147483647" />
            </requestFiltering>
        </security>
    </system.webServer>
</configuration>

Anschließend hat es in meiner Umgebung korrekt funktioniert.