🚀 Kurzanleitung Migrations in Entity Framework erstellen

entity-framework
Tags: #<Tag:0x00007fb1c021cae0>

#1

Jedes Mal muss ich als Entity-Framework-Neuling nachdenken, wie ich nach Änderungen am Datenmodell entsprechende Migrations in Entity Framework erstelle.

Deshalb hier die Kurzanleitung:

  1. In Visual Studio die Package Manager Console starten.

  2. Dort als Default Project das Projekt mit den Datenbank-Models auswählen.

  3. Dann Add-Migration "BeliebigerNameMeinerMigration" eingeben.

  4. Anschließend Update-Database -Script eingeben.

Das so generierte SQL-Skript auf die eigentliche Datenbank anwenden.

tl;dr

Also zusammengefasst:

  1. Add-Migration "Name"

  2. Update-Database -Script


#2

Wenn Ihr mal komplett alle Migrations zurücksetzen müsst, könnt ihr so vorgehen, wie es in dieser Stack-Overflow-Antwort beschrieben ist.


#3

Falls es in einem Projekt mehrere Migrations-Konfigurationen gibt, kommt die Fehlermeldung:

More than one migrations configuration type was found in the assembly ‘MyProject’. Specify the name of the one to use.

Zu Deutsch in etwa:

In der Assembly ‘MyProject’ wurde mehr als ein Migrationskonfigurationstyp gefunden. Geben Sie den Namen desjenigen an, der verwendet werden soll.

Dann müsst Ihr über den Parameter -ConfigurationTypeName noch die von DbMigration abgeleitete Klasse angeben, die Ihr verwenden wollt. Also z. B.:

  1. Add-Migration “Name” -ConfigurationTypeName "NameDerKlasse"

  2. Update-Database -Script -ConfigurationTypeName "NameDerKlasse"


#4

Für Entity Framework Core geht das über den Befehl Script-Migration:

Script-Migration -From <PreviousMigration> -To <LastMigration>

wobei die -From und -To optional sind, es also auch so geht:

Script-Migration