Markdown-Dokumente mit EditPlus übersetzen

windows
Tags: #<Tag:0x00007f3a1684d328>

#1

Wenn Ihr Markdown-Dateien mit der Erweiterung “.md” in dem Text-Editor EditPlus bearbeitet, könnt Ihr über die Vorschau (via Tastenkombination Strg+B) direkt die Datei nach HTML übersetzen und anzeigen lassen.

Damit das klappt müsst Ihr Folgendes machen:

  1. Perl auf Eurem Computer installieren.
    1. Dazu z.B. von ActiveState ein Setup herunterladen.
    2. Das Setup ausführen.
    3. Im Setup sagen, dass Perl in den Standard-Suchpfad aufgenommen werden soll.
    4. Ggf. Euren PC neu starten oder Euch ab- und wieder anmelden.
  2. Das Perl-Skript von Herrn Gruber installieren:
    1. Die ZIP-Datei herunterladen.
    2. Ggf. Im Windows File Explorer die Eigenschaften der ZIP-Datei anzeigen und das “Zulassen”-Kontrollkästchen aktivieren.
    3. Die ZIP-Datei entpacken an einen Ort Eurer Wahl (bei mir in der Dropbox).
    4. Im Dialog in EditPlus, der bei Strg+B kommt, den Pfad zur Datei “Markdown.pl” aus der entpackten ZIP-Datei angeben.

Jetzt solltet Ihr direkt in EditPlus Markdown-Dateien on-the-fly übersetzen und anzeigen können.