Process Monitor startet mit Fehlermeldung

windows-server
Tags: #<Tag:0x00007f9ae066ca60>

#1

Auf einem extern gehosteten Windows Server 2012 R2 eines Kumpels trat folgende Fehlermeldung beim Start von Sysinternals Process Monitor auf:

Unable to load Process Monitor device driver

Auf Deutsch in etwas:

Gerätetreiber von Process Monitor kann nicht geladen werden

Wir haben dann viel ausprobiert und recherchiert, alles ohne Erfolg.

Erst eine Support-Anfrage beim Hoster hat dann weiter geholfen.

Ursache

Die Ursache ist laut Angaben des Hosters, dass der Windows Server kein physikalischer Server sei und auch kein virtualisierter Server, sondern dass er in einem “Virtuozzo-Container” laufen würde.

Deshalb sind gewisse Low-Level-Dinge wie z.B. Treiber installieren (auch on-the-fly, wie es Process Monitor macht) nicht möglich/zulässig.

Ebenso sei es auch beispielsweise nicht möglich, selbst Windows Update auszuführen. Das würde über den Server, der die Container beherbergt geregelt. Wenn dieser übergeordnete Server Windows Updates zieht, dann werden diese auch automatisch/manuell an die Maschinen innerhalb der Container weitergegeben.

Sehr seltsame Konstellation aus meiner Sicht.

Lösung

Eine Lösung gibt es nach meinem Verständnis nicht, außer natürlich auf einen anderen Hoster und/oder andere Technologie wechseln.

Wir haben also aufgegeben. Process Monitor läuft auf so einem System nach meinem Verständnis nicht.