Profiling in PHP

performance
profiler
windows
Tags: #<Tag:0x00007f9fc63bcfc8> #<Tag:0x00007f9fc63bcd48> #<Tag:0x00007f9fc63bcb18>

#1

Profiling in PHP ist zwar nicht so komfortabel wie in .NET, und doch funktioniert es relativ gut.

Schritte:

  1. Profiling aktivieren via PHP.ini, Sektion [XDEBUG]:
    xdebug.profiler_enable = 1
    xdebug.profiler_output_dir = "C:\MeinOrdner"
    
  2. PHP-Seite(n) aufrufen.
  3. Überprüfen, dass im Ausgabeordner entsprechende Dateien der Form “cachegrind.out.15204” erstellt werden.
  4. Das Programm QCacheGrind oder alternativ WinCacheGrind downloaden und starten.
  5. Im Programm über “Öffnen” eine der zuvor geschriebenen Ausgabedateien öffnen.
  6. Im Programm entsprechend der Anleitung die Daten selbst manuell analysieren.

Quelle.